FOTOALBUM Seite1

NAHAUFNAHMEN (MAKRO)

Im Garten gibt es immer zahlreiche Motive zu entdecken,
seien es nur zwei simple Veilchen aus der Wiese gepflückt.
Um den Wind zu entgehen, der die Aufnahme störte, waren
die Finger meiner Frau eine geschickte Halterung.

Ein Osterkaktus in voller Blüte, den Hintergrund verdunkelt,
das seitliche Licht vom Fenster voll genützt gibt dieser
Aufnahme eine eigene Atmosphäre.

Diese Orchidee am Fensterbrett, nur im natürlichen
Licht des Fensters aufgenommen aus der Hand ohne
Stativ, daß begeistert mich immer wieder bei der digitalen
Fotografie.

Der viel “gehaßte” Löwenzahn. Käme er nicht so häufig vor
würde man anders über ihn sprechen. Viele Fotografen
sehen das sicher genau so!
Das Display als Sucher eingesetzt, gibt solchen Aufnahmen
die Perspektive.

Die gleiche Blume aus anderer Perspektive.

Es wurde wieder auf Sommerzeit umgestellt, am Sonntag-
morgen kam mir beim Zeitung lesen, die Idee für diese
Aufnahme. Nur das natürliche Licht u. mein “starker” rechter
Arm halfen bei dieser Aufnahme!

Makroaufnahme auf mein Handgelenk mit Zeitmesser.
Aus der Hand fotografiert nur mit der natürlichen Beleuchtung
vom Fenster.

zum vergrößern auf die Bilder klicken!

ZURÜCK

Ein Blick durch die Äste der Blutpflaume auf das im späten Sonnenlicht hell beleuchtete Gebäude im Hintergrund, bringt
die rosa Farbe der Blüte besonders gut zur Wirkung.

Noch ein wenig näher ran an die Blüte der Blutpflaume in unserem Garten. Der schön blaugrün schimmernde Hintergrund entstand durch eine serbische Fichte.

Wie schon erwähnt, im Garten gibt es unzählige Motive für
einen Fotografen. So wie diesen kleinen Krokus der im Son-
nenlicht, das ja in diesem Frühjahr noch nicht sehr häufig vorhanden war, kurz seine Farbenpracht präsentierte. Am nächsten Tag wäre ich für diese Aufnahme zu spät gekommen.