Software
Diese Software (oder besser Firmware) liest die MP3-Dateien von der Speicherkarte aus und reicht diese an den Decoder-Chip weiter. Außerdem reagiert sie auf die Benutzereingaben.
Tastenbelegung

Bedienung

Die Tasten sind (mit Ausnahme des Reset-Tasters) frei belegbar.

1 RESET Startet die Firmware neu (zur Zeit noch ganz nützlich, da Firmware beim Hochfahren öfters hängt)
2 REW Springt zum vorherigen Lied
3 PLAY/STOP Startet das Abspielen bzw. stoppt es wieder
4 FWD Springt zum nächsten Lied
5 VOL- Verringert die Lautstärke (-1dB)
6 VOL+ Erhöht die Lautstärke (+1dB)

Hochfahr-Sequenz

Beim Hochfahren wird folgende Sequenz durchlaufen:
Ein- und Ausgänge des Microcontrollers werden festgelegt
Der MP3-Decoder-Chip wird gestartet
Die MMC bzw. SD-Card wird initialisiert
Das Dateisystem wird gelesen

Am Ende des Hochfahrens ertönen 3 Piep-Töne und die LED erlischt. Der Player ist einsatzbereit.

Dies kann durchaus einige Sekunden dauern. Sollte es viel länger dauern, hängt der Player. Das kann folgende Gründe haben:
Keine Speicherkarte
Die erste Partition der Speicherkarte ist kein FAT32-Dateisystem
Die Speicherkarte konnte nicht gestartet werden (einfach nochmals reseten)

Erlischt die LED und ertönen keine Piep-Töne, dann konnte der MP3-Decoder nicht gestartet werden. Als Abhilfe einfach nochmals reseten.

Pläne für die Zukunft

Zufallswiedergabe
Unterstützung einer Playlist
Unterstützung von Verzeichnissen
Unterstützung von FAT16 (ev. auch FAT12)
Ein Menü für diverse Einstellungen
Stabileres und beschleunigtes Hochfahren
Speichern der Lautstärke

Copyright

Dieses Programm ist (c) 2003-2004, K. John '2B|!2B' Crispin und (c) 2005, Stephan Dobretsberger.
Es unterliegt den Bedingungen der GNU General Public License (GPL). Dies bedeutet, dass es frei verwendet, weitergegeben und/oder geändert werden kann, solange der gesamte Quellcode öffentlich verfügbar bleibt und der GPL unterliegt und alle Autoren genannt werden.

Links und Downloads

Das Programm ist mit WinAVR erstellt worden. Dieses Programm kann kostenlos auf winavr.sourceforge.net heruntergeladen werden.
In diesem Paket ist bereits ein Programm enthalten um das fertige Programm auf den Mikrocontroller zu übertragen. Ansonsten ist PonyProg2000 ein sehr gutes Programm dafür. Programmieradapter findest du zum Beispiel auf Rolfs Hardwareseite, allerdings hat der Stecker eine andere Pinbelegung!

Installation der Hex-Datei:
Einfach das Zip-Archiv der Hex-Datei downloaden und entpacken. Danach die Hex-Datei mit einem beliebigen Programmer (zB PonyProg2000) auf den Mikrocontroller laden.

Der Quellcode
  mp3_src-0.1.zip (28,1 kB)

Die Hex-Datei für den ATmega8L
  mp3_hex-0.1.zip (6,5 kB)

Changelog

Version 0.1
Dies ist die erste öffentliche Version, daher gibt es noch keine Änderungen...

up © Jul. 2006, Stephan Dobretsberger