TROCKENFLIEGEN

Das Fischen mit Trockenfliegen stellt für viele Fischer die schönste und spannendste Art des Fliegenfischens dar

trockenfliege
Adams
Das klassische Muster gehört in jede Fliegendose.auch als "Such"Fliege bei Eintags - und Köcherfliegenschlupf.
trockenfliege1
Blue Winged Olive
Die blaugeflügelte Ephemerella ignita, gilt als häufig vorkommendes Eintagsfliege mit Schlupfzeiten weit über das Jahr verteilt.Hauptperiode ist Juni/Juli bis weit in den Herbst.Sehr gängiges Muster in unseren Mittelgebirgsbächen.
trockenfliege2
Olive Dun
Die Mutter aller "Oliven",beste Zeit im späten Frühjahr(Mai),imitiert alle verbreiteten Baetisarten.
trockenfliege redtag
Red Tag
Ein ausgezeichnetes Gruppenmuster für Forellen ,aber hauptsächlich auf Äschen.Je nach Gusto ist Sie trocken oder nass fischbar.Eine Reizfliege die in jede Fliegendose gehört.
trockenfliege redspinner
Red Spinner
Diese Fliege imitiert viele weibliche Spinner der Eintagsfliegen (Rotspinner).
trockenfliege 3
Rehhaarsedge
In der geamten Sommerzeit an allen Fließgewässsern. Besonders fängig zur Abendzeit
trockenfliege 4
Gottard-Sedge
Besonders schwimmfähige "Schlitterfliege". Überall wo man mit grossen Köcherfliegen rechnen muß.Auch als Bissanz. bei Midge-Imitationen.
trockenfliege 5
Sedge
Überall dort wo die Fische sehr heikel werden. Sehr Äschenfreudig
trockenfliege köcherfliege
Sedge ,grün
Ein vielseitig einzusetzendes Muster,extrem schwimmfähig durch die Eigenschaft des Rehhaares.An einigen Bächen unschlagbar,wenn die Zeit der Köcherfliege naht.
trockenfliege6
Maifliege
Maifliegenzeit >Mai - Juni>