Suppen

               Fischpudding
    300 g  Rotbarschfilet   2 Sardellenfilets  1/2  Zitrone (Saft)   2 Eier   10 g  Speisestaerke   150 g  Creme fraiche
      1 tb Kapern  Weisser Pfeffer    Salz  Gemahlener Ingwer  Cayennepfeffer 1 tb Butter Semmelbroesel fuer die Form

Das Fischfilet abspuelen, trockentupfen und mit den Sardellenfilets im  Universalzerkleinerer puerieren. Zitronensaft, Eier, Speisestaerke und  Creme fraiche dazugeben und alles zu einer feinen Farce verarbeiten. Die  Kapern untermischen und herzhaft mit Salz und weissem Pfeffer, etwas Ingwer  und Cayennepfeffer abschmecken. Eine Porzellanpuddingform gut mit Butter
  einfetten und mit Semmelbroeseln ausstreuen. Die Fischmasse einfuellen,  glattstreichen und zugedeckt in 10 Min. bei 360 W gar werden lassen. Etwas  stehen lassen, dann auf einen Teller stuerzen.
    Gesamtgarzeit: ca. 10 Minuten.    Dazu passt: Kapernsauce oder hollaendische Sauce, Salat und koernig  gekochter Reis.

                       Wuerzige Fischsuppe
  1 1/2 kg fisch       see-aal     schwarzer heilbutt   rotbarsch u.s.w.   1 kg miesmuscheln  1  fenchelknolle 3 zwiebeln 3  tomaten enthaeutet
      1    rohe kartoffel    200 g  krabben      2    knoblauchzehen   instandbruehe   weisswein    olivenoel   zitronensaft
gewuerze      1 messerspitze safran   salz   weisser pfeffer a.d.muehle   suesses paprikapulver   scharfes paprikapulver    curry
           thymian     petersilie     chinagewuerz
zubereitung
die fischstuecke saeubern und entschuppen,mit zitronensaft betraeufeln und von beiden seiten kraeftig mit den angegebenen gewuerzen und kraeutern bestreuen.(ohne den safran!!)
die zwiebeln,den fenchel,die kartoffel,die tomaten und den knoblauch kleinschneiden und in etwas olivenoel anschwitzen;dann mit instandbruehe und#weisswein abloeschen.(nicht zu sparsam) etwa 15 minuten koecheln lassen nun die gesaeuberten muscheln zugeben und warten bis alle offen sind. die muscheln aus der suppe entnehmen und warmstellen.bei der haelfte der muscheln das muschelfleisch wieder in die suppe geben und die schalen wegwerfen. jetzt den gewuerzten fisch in das sueppchen legen,er sollte von der fluessigkeit vollstaendig abgedeckt sein.(evevtuell noch wein und instandbruehe zugeben)
ca.20 minuten warten, auf keinen fall darf das sueppchen kochen!!
den fisch herausheben,von allen graeten befreien und beiseite stellen. das muschelfleisch auch herausnehmen und zum fisch geben.
nun den restlichen inhalt des topfes durch ein sieb passieren,kurz kraeftig aufkochen lassen und den safran zugeben.
temperatur zurueckschalten,den engraeteten fisch,die muscheln mit und ohne schale und die krabben zugeben
das fischsueppchen mit croutons servieren. dazu passt weisswein oder bier.
ps. muscheln die vor dem kochen schon offen,oder nach dem kochen noch zu sind unbedingt wegwerfen!!