Arbeitsplatzwitze

Der Staubsaugervertreter klingelt an einer Tür. Als eine ältere Dame öffnet fragt er höflich:
"Guten Tag, meine Dame. Darf ich Ihnen mal unseren Kobold zeigen?"
Die Alte entrüstet: "Einen Knopf und ich rufe die Polizei!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Putzfrau der Bankfiliale kündigt und sagt zum Direktor:
"Sie haben absolut kein Vertrauen zu mir!"
"Aber was wollen Sie denn," sagt der Direktor, "ich lasse sogar die Tresorschlüssel herumliegen!"
"Ja, aber keiner paßt!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Eine Universität brennt. Die Studenten und Professoren rennen nach draussen.
Im Treppenhaus stösst ein Feuerwehrmann mit einem Professor zusammen. Fragt der Professor:
"Wohin des Weges, Du Mann des Feuers?" Antwortet der Feuerwehrmann:
"Zum Herd des Brandes, Du Loch des Arsches!!"

----------------------------------------------------------------------------------------------

Eine sehr attraktive junge Dame kommt in die Apotheke und sieht in der Ecke eine Waage stehen. Sie verlangt einen Groschen, wiegt sich und schreit entsetzt auf. Rasch verlangt sie noch einen Groschen, legt Mantel und Hut ab und wiegt sich von neuem. Sie zieht Schuhe und Pullover aus, nimmt den nächsten Groschen und betritt abermals die Waage. Da kommt der Apotheker, stellt sich neben sie und sagt:
"Machen sie nur weiter, schönes Fräulein, ab jetzt geht es auf Kosten des Hauses."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Malermeister kommt zum Arbeitsamt und möchte wegen der guten Auftragslage einen neuen Mitarbeiter einstellen. "Tut mir leid" sagt der Beamte, "im Moment haben wir keine Maler, aber versuchen sie doch mal diesen arbeitslosen Gynäkologen. Der Mann braucht unbedingt wieder Arbeit, ist lernwillig und zuverlässig. "Widerwillig akzeptiert der Malermeister. Zwei Wochen später kommt er schon wieder zum Arbeitsamt. Diesmal kann ihm der Beamte gleich mehrere ausgebildete Maler anbieten, aber der Mann besteht auf neuen weiteren Gynäkologen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

"Das müssen Sie mir erklären", sagt der Beamte.
Antwort des Malermeisters: "Also neulich kamen wir zu einem Kunden der in Urlaub war zum Tapezieren, hatten aber den Schlüssel vergessen. Ich fuhr also zurück und in der Zwischenzeit hatte der Gynäkologe durch den Briefkastenschlitz den halben Flur tapeziert."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ein älterer Mann mit ziemlich kahlem Kopf beim Friseur: "Entschuldigen Sie, können Sie mein Haar locken?"
"Versuchen kann ich es schon. Aber ob es herauskommt ...?"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Der Vertreter klingelt an der Haustür. Als ihm geöffnet wird, sagt er:
"Gnädige Frau, darf ich Ihnen unseren Verkaufsschlager vorführen, von dem Ihre Nachbarin meint, Sie könnten ihn sich nicht leisten?"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

"Herr Generaldirektor, draussen steht ein Mann."
"Soll warten, Fräulein Andel. Bieten Sie ihm einen Sessel an."
"Habe ich schon, aber er will alle Möbel..."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Anruf bei der Wetterwarte in Frankfurt:
"Ich wollte Ihnen nur mitteilen, die Feuerwehr pumpt gerade zwei Meter Ihrer leichten Bewölkung aus meinem Keller."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Der Boss zum Buchhalter:
"Seit Sie bei uns sind, machen Sie haufenweise Überstunden. Sie haben noch nie um eine Gehaltserhöhung gebeten. Welche krummen Dinger drehen Sie eigentlich bei uns?!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Vor der Schranke steht schon eine kilometerlange Schlange. Da kommt der Bahnwärter angehastet:
"Meine Herrschaften, machen Sie sich auf eine längere Wartezeit gefasst. Der Zug hat heute 70 Minuten Verspätung"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

"Ich möchte um eine kleine Gehaltserhöhung bitten. Mit dem Geld, dass ich bis jetzt bekomme, kann ich wirklich keine grossen Sprünge machen."
Der Chef: "Das verlange ich auch nicht. Habe ich Sie als Buchhalter angestellt oder als Känguruh?"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Der Elektriker soll einen Schaden reparieren. Als er klingelt, bekommt er einen Schlag, der ihn zu Boden streckt. Eine Frau öffnet die Tür und sagt:
"Aha. Sie haben den Schaden schon gefunden."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Mann bewirbt sich in Kanada bei einer Holzfällergesellschaft. Da er sehr schmächtig ist bezweifelt man seine Fähigkeit und fragt nach seiner Herkunft.
"Ich komme aus der Sahara."
"Aber das ist doch eine Wüste?!"
"Jetzt schon."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Der Briefträger ist sauer, weil er wegen einer Ansichtskarte zum Leuchtturm rausrudern musste:
"Post für dich, Jan."
"Sei bloss vorsichtig. Wenn du maulst, abonniere ich die Tageszeitung."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Zirkusdirektor steht in der Manege und betrachtet während einer Probe die Luftakrobaten.
Plötzlich schießt ein Mann beim Eingang herein, düst wie eine Rakete den Zirkusmast hinauf, schlägt beim Wiederherunterkommen einen dreifachen Salto und verschwindet mit 10-Metersprüngen aus dem Zelt. Der Zirkusdirektor ist völlig verblüfft und erkundigt sich bei den Artisten, wer dieser Mann gewesen sei. Es stellt sich heraus, daß der Mann der Zirkusmechaniker ist. Daraufhin fordert der Direktor das gesamte Personal auf, diesen Mann auf der Stelle herbeizuholen. Nach wenigen Minuten gelingt dies auch.
"Sagen Sie, Sie sind ja eine Weltnummer. Ich engagiere Sie sofort für 520 Mark die Vorstellung." meint der Zirkusdirektor zu dem Mechaniker.
"Aber..." möchte der Mechaniker einwenden.
"600 Mark?" erkundigt sich der Direktor.
"Nein, es ist..." versucht es der Mechaniker erneut.
"Gut, sagen wir 1000 Mark die Nummer!" schneidet ihm der Direktor das Wort ab.
Da schreit der Mechaniker dem Direktor mit hochrotem Kopf ins Gesicht: "Sie können mir zahlen soviel Sie wollen, aber ich kann mir nicht jeden Tag mit dem Hammer auf die Eier hauen!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Morgendlicher Anruf beim Chef:
"Chef, ich kann nicht arbeiten, alles tut mir weh, mein Kopf..." Oh, der Hals tut auch weh, Beine tun weh, ich kann nicht kommen."
Meint der Chef: "Tja, das ist natürlich Mist! Grad' heute brauch' ich Dich dringend. Weißt Du, was ich mache, wenn ich krank bin? Ich geh' zu meiner Frau, wir haben ein wenig Spaß und schon geht's mir wieder gut. Versuch' das mal!" Antwort: "Gut Chef, das versuch' ich, ich melde mich!" Zwei Stunden erneuter Anruf beim Chef: "Chef, das war ein guter Tipp! Ich bin wieder ganz gesund: kein Kopfweh, kein Halsweh, ich komme gleich. Ach, und übrigens, Chef, eine schöne Wohnung haben Sie da..."

 

Ein Blinder will beim Schreiner anfangen. Sagt der Schreiner:
"Wie soll das gehen, als Blinden können wir dich echt nicht brauchen!"
Der Blinde: "Stellt mich auf die Probe, ich kenne jede Holzart am Geruch!"
Okay, die Lehrlinge geben ihm ein Stück Holz, er riecht daran und sagt: "Deutsche Eiche, freistehend, März '84 geschlagen!"
Allgemeine Verblüffung. Sie geben ihm noch ein anderes, er riecht daran:
"Nordische Fichte, an einem Fjord gewachsen, Juni '87 geschlagen!"
Die Lehrlinge sind baff und wollen den Blinden linken. Sie holen die Sekretärin rein, ziehen sie aus und lassen den Blinden mal wieder schnuppern. Nach dem ersten Mal kann er sich noch nicht so recht entscheiden, also drehen sie die Sekretärin um und lassen ihn nochmal riechen. Schließlich sagt der Blinde:
"Naja, ich denke das war 'ne Scheißhaustür auf 'nem Fischkutter!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Kommt die Putzfrau zum Chef der Bank: "Können Sie mir bitte mal den Tresorschlüssel geben?"
"Hä? Was...wie...warum denn?"
"Ach,es ist immer so lästig, zum Saubermachen den Tresor mit der Hutnadel aufmachen zu müssen..

-----------------------------------------------------------------------------------------------

"Hallo, Taxi", ruft die junge Frau. "Fahren Sie mich so schnell wie möglich in die Geburtsklinik!!!!!!"
Der Fahrer rast los und fragt: "In zehn Minuten sind wir da, halten Sie es so lange aus?"
"Natürlich, mein Dienst beginnt erst in einer Viertelstunde!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Meint ein Gärtner zum anderen: "Es heißt ja, dass es den Pflanzen gut tut, wenn man ab und zu mit ihnen spricht."
"Okay," erwidert sein Kollege, "dann gehe ich nach hinten und beleidige das Unkraut!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Der Bauunternehmer predigt seinen Männern:
"Nehmt Euch ein Beispiel an dem Fleiß der chinesischen Arbeiter, wenn einer Schüttelfrost bekommt, feiert er nicht krank, sondern meldet sich zum Sandsieben"!

-----------------------------------------------------------------------------------------------

"So, das war's," meint der Klempner, "Und nun duschen Sie mal mein Fräulein, damit ich sehe ob das Ding auch in Ordnung ist!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Reportage in einer Handwerkerwerkstatt: Reporter : "Wie viele arbeiten denn hier?"
Handwerker: "Mit Meister 25!"
Reporter : "Aha, ohne Meister also 24!"
Handwerker: "Nein, das stimmt nicht. Ohne Meister arbeitet hier keiner!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Truckfahrer: Gibt es 1.60 m große Pinguine?
Polizist: Nicht, dass ich wüsste?!
Truckfahrer: Ooooops. Dann hab ich 'ne Nonne überfahren!

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Der Chef erzählt eine Witz und alle Angestellten biegen sich vor lachen - nur eine Sekretärin nicht.
"Sagen sie mal, haben sie überhaupt keinen Sinn für Humor?" fragt deshalb ein Kollege neben ihr.
"Doch, schon, aber ich habe bereits gekündigt!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Betrieb bereitet sich auf die Würdigung seines 30jährien Bestehens vor. Sagt ein Abteilungsleiter zu seinen Leuten:
"Überlegt mal, was wir veranstalten können. Natürlich darf es nichts kosten, zweitens müssen sich alle darüber freuen, und drittens muß die Belegschaft noch Jahre davon reden."
"Mensch, Chef", meldet sich ein Mitarbeiter, "spring doch einfach aus dem Fenster!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Erzählt ein Geschäftsmann dem anderen:
"Stell dir vor, was mir neulich passiert ist: Bei meinem 25jährigen Betriebsjubiläum spricht mich doch tatsächlich meine neue Sekretärin an, ob ich auf einen Cognac zu ihr nach Hause gehen will. Ich habe natürlich sofort eingewilligt. Und als ich zu ihr nach Hause komme, bietet sie mir einen Cognac an und dann sagt sie:
"Ich geh schon mal ins Schlafzimmer, wenn Sie sich noch etwas frischmachen möchten und dann nachkommen wollen ..."
Ich natürlich sofort ins Bad, dann ins Schlafzimmer, steht da die ganze Belegschaft, der Prokurist, der Geschäftsführer, meine Frau und unser Hauptaktionär und beglückwünschen mich zu meinem Jubiläum. War das peinlich!"
"Wieso peinlich?" fragt der andere, "das war doch eine sehr nette Idee, dich so zu überraschen!"
"Das schon, aber ich war der einzige, der nackt war."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

"Entweder ich bekomme jetzt sofort eine Gehaltserhöhung," sagt der Buchhalter zu seinem Chef.
"Oder ich fange am nächsten Ersten als Prüfer beim Finanzamt an!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Neulich nach einem Konzert.
Ein Schlagerstar wird von einem Mann aufgehalten:
"Ach, dass ich Sie treffe! Seit Monaten verfolge ich alle Konzerte von Ihnen:
Die sind ziemlich schlecht besucht, oder?"
"Keineswegs. Alle ausgebucht!"
"Aber ihre letzte CD lief doch nicht so recht?"
"Und ob - über eine Million mal verkauft! Aber warum fragen Sie als Fan so komische Sachen?"
"Fan? Ich bearbeite bei der Steuerverwaltung ihre Akte!..."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Was ist der Unterschied zwischen einer guten und einer sehr guten Sekretärin?
Eine gute Sekretärin sagt: "Guten Morgen, Chef."
Eine sehr gute Sekretärin sagt: "Es ist Morgen, Chef..."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Zwei Freundinnen treffen sich:
"Oh, ich fürchte, Du bist in was getreten."
"Ich weiß, das sind die Hinterlassenschaften von so 'nem Pudel im Park."
"Willst Du es denn nicht abwischen?"
"Noch nicht - mein aufgeblasener Yuppieboss kommt mich gleich in seinem neuen Coupe abholen..."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Gib immer 100% bei der Arbeit:
12% am Montag
23% am Dienstag
40% am Mittwoch
20% am Donnerstag
5% am Freitag...

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Geschäft war erst dann ein gutes Geschäft, wenn man dem Finanzamt nachweisen kann, dass es kein Geschäft war.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Die Kundin im Supermarkt: "Ein Hähnchen bitte!"
Der Metzger holt sein letztes aus der Kühltruhe.
"Macht fünf Mark neunzig."
"Ach, hätten sie nicht ein größeres?"
Der Metzger geht nach hinten und klopft das Hähnchen breit und zieht es länger.
"Dieses kostet sieben Mark zwanzig, recht so?"
"Ja prima, ich nehme dann die beiden..."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Warum will Bayern München unbedingt, dass die Bundesliga-Vereine in Aktiengesellschaften umgewandelt werden?
Weil die Übernahme des Karlsruher SC billiger kommt als die jährlichen Ablösezahlungen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Friseur: "Möchten Sie die Stirnlocke behalten?"
"Ja, auf jeden Fall!"
"Gut" - schnipp - "dann pack ich sie Ihnen ein.."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

An alle Mitarbeiter
Trotz erheblicher Sparmaßnahmen auch in diesem Jahr!
Die Geschäftsleitung lädt ein zum Betriebsausflug 2001

Treffpunkt: Montag, an der Autobahnausfahrt A7
Abfahrt: 8,00 Uhr bis ca. 10,00 Uhr per Anhalter nach Hamburg Hbf.
Mittagessen: Erbsensuppe bei der Bahnhofsmission
Kostenbeitrag: 'Erbsensuppe mit Erbsen' DM 0,80 'Erbsensuppe ohne Erbsen' DM 0,40
Vergnügen: Wettfahrt auf der Rolltreppe bei Karstadt (Dem Sieger spendiert die Geschäftsleitung eine 4tägige Baggerfahrt durch Düsseldorf bei eigener Anreise und Unterbringung)
Anschliessend: Folkloreabend im Asylantenheim mit anschließender Polonaise über die Reeperbahn
Abendessen: Betteln bei der Arbeiterwohlfahrt um eine Scheibe Brot
Heimfahrt: gegen 20,00 Uhr gemeinsame Schwarzfahrt nach Hause mit der deutschen Bahn
Die Geschäftsleitung hofft auf zahlreiches Erscheinen!

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Lothar, der Lehrling , bewirbt sich um eine neue Anstellung.
Er muß allerlei Fragen beantworten und macht das auch ganz nett. Zum Schluß will der Chef noch wissen: "Sind Sie auch ehrgeizig, junger Mann?"
"Freilich", strahlt Lothar, "ich werde nicht ruhen, Herr Generaldirektor, bis ich hier auf Ihrem Platz sitze."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Wie bringt man einen Archäologen zur Weißglut?
Man zeigt im ein gebrauchtes Tampon und fragt, aus welcher Periode es stammt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Eine junge Mutti sitzt mit ihrer 6-jährigen Tochter in einem Bus.
Auf einmal sieht die Tochter eine Prostituierte am Strassenrand.
Sie fragt: "Mutti, was macht die Tante da?"
Sie antwortet: "Das ist eine Frau, die vom Einkaufen zurück ist und nun auf ihren Mann wartet, der sie abholt."
Der Busfahrer sagt aber: "Erzählen sie doch der Kleinen nicht so einen Mist! Das ist eine Prostituierte, die für Geld Liebe macht."
Die Kleine wird nachdenklich und fragt schließlich die Mutter:
"Wenn sie Liebe macht, dann kommen doch auch Kinder. Was wird aus denen?"
Die Mutter: "BUSFAHRER".

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Die meisten Chefs behandeln ihre Mitarbeiter wir rohe Eier: Sie hauen sie in die Pfanne!

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Teilnahmsvoll fragt die Dame den Bettler:
"Ja, hat man Ihnen denn noch nie eine Arbeit angeboten?"
"Doch, einmal. Aber sonst waren die Leute eigentlich immer nett zu mir!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Drei Maurer sind gerade mit einer neuen Mauer fertig und trinken ihr wohlverdientes Bier, als ein Windstoß die nagelneue Mauer umstößt.
Sagt der erste Maurer: "Na, wenn ich das gewußt hätte, dann hätte ich doch gleich die Steine mitgenommen und mir ´ne Garage gebaut!".
Darauf der zweite Maurer: "Und wenn ich das gewußt hätte, dann hätte ich doch den Sand mitgehen lassen und mein Haus neu verputzt!".
Der dritte Maurer sagt: "Tja Jungs, und ich hab´s gewußt und hab den Zement mitgenommen!".

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Tourist betrachtet die Fassade vom Dom.
Er fragt einen Kölner:
"Bitte, was sind denn das für Figuren, die da oben stehen ?"
Der Kölner: "Das kann ich Ihnen leider nicht sagen. Aber wenn sie sich um zwölf bewegen, dann sind es Maurer."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Der Chef der Feuerwache kommt, beide Hände in den Hosentasche, ganz langsam in den Aufenthaltsraum seiner Männer.
"Wenn Ihr nachher mal Zeit habt, macht euch mal langsam fertig. Das Finanzamt brennt ..."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Der junge Schauspieler soll für einen erkrankten Kollegen einspringen.Der Regisseur erklärt ihm die Szene:
"Also, sie stehen auf dem Balkon, haben eine Rose in der Hand. Sie riechen daran und sagen kurz: 'Ah, der süße Duft meiner Geliebten!' Verstanden?"
Am Abend der Auftritt des jungen Mannes. Er hebt die Hand, riecht kurz und sagt seinen Text. Die Zuschauer toben vor Lachen.
"Irgendwas muss ich wohl falsch gemacht haben" , stammelt der junge Schauspieler in der Kulisse.
"Ach ja?" zischt der Regisseur. "Sie Idiot - Sie haben die Rose vergessen!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Kommt der kleine Dieter in die Wäscherei:
"Hier sind die Hemden von meinem Vater zurück. Er hat gesagt, wenn sie nochmals so zerknittert geliefert werden, komme er selber vorbei und schlage hier alles kurz und klein."
"Wie ist seine Kragenweite?"
"36."
"Dann kann er ruhig kommen."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Der Lehrling trifft im Fahrstuhl seinen Chef.
Der sagt tadelnd: "Schon wieder zu spät!"
Darauf vertraulich der Lehrling: "Ich auch!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Beim Antiquitätenhändler bewirbt sich ein Mann als Verkäufer.
Fragt der Chef: "Haben Sie denn Erfahrungen?"
"Natürlich!"
Zeigt er ihm einen abgebrochenen Zeiger von einer Kuckucksuhr und fragt:
" Wofür halten Sie das?"
"Für einen handgeschmiedeten Zahnstocher Kaiser Karl des V."
"Ausgezeichnet. Sie können sofort anfangen!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Mann kommt in eine Apotheke und fragt den Apotheker:
"Haben sie etwas gegen Schluckauf ???"
"Klar ", sagt der Apotheker, greift unter die Ladentheke, nimmt einen feuchten Lappen in die Hand und schlägt damit dem Kunden rechts und links um die Backen.
"Vielen Dank", sagt der Mann: "Ist für meine Frau - die sitzt draußen und wartet."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Bei einem Millionär stellt sich der neue Chauffeur vor.
"Wie heissen Sie?" fragt der Millionär.
"Kurt!"
"Guter Mann, ich gehöre nicht zu den Leuten, die ihren Chauffeur mit Vornamen anreden - wie ist ihr Nachname?"
"Liebling!"
"Kurt, fahr los!..."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Chef zum verspäteten Mitarbeiter:
"Sie kommen diese Woche schon zum vierten Mal zu spät! Was schließen Sie daraus?"
"Das Donnerstag ist!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Busfahrer steht ratlos vor einer Unterführung.
Nur um wenige Millimeter ist sein Vehikel zu hoch.
Da kommt ein Passant vorbei und rät dem Busfahrer: "Sie müssen nur etwas Luft aus den Reifen lassen, dann kommen Sie problemlos durch die Unterführung!"
Grummelt der Busfahrer: "Von wegen, Sie Klugscheißer, mir fehlen die Millimeter oben, nicht unten..."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Abbruchunternehmer macht Urlaub in Rom. Gedankenverloren steht er vor dem Kolosseum.
"Na", unterbricht ihn seine Frau schließlich, "was hältst Du davon?"
"Ach, ich denke, in zwei Wochen hätte ich es weg."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Arbeitsgebet
Gib mir die Kraft, Dinge zu akzeptieren, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht akzeptieren kann und einen Weg, die Körper derer verschwinden zu lassen, die ich heute umbringen mußte, weil sie mich nervten.
Hilf mir aufzupassen, auf wessen Füße ich heute trete, da sie eventuell zu dem Hintern gehören könnten, in den ich möglicherweise morgen reinkriechen muß.
Hilf mir, bei der Arbeit immer 100% zu geben: 12% am Montag, 23% am Dienstag, 40% am Mittwoch, 20% am Donnerstag und 5% am Freitag.
Und wenn ich mal einen richtig schlechten Tag habe, und es scheint, als wolle mich jeder anmachen, dann hilf mir nicht zu vergessen, daß es 42 Muskeln braucht, um ein verärgertes Gesicht zu machen, jedoch nur ganze 4, um meinen Mittelfinger auszustrecken, und ihnen zu sagen, wo sie's hinstecken können.
Amen

-----------------------------------------------------------------------------------------------

"Könnte ich eine Woche freibekommen?" fragt der Angestellte vorsichtig den Chef.
"Warum?"
"Ich heirate morgen, und meine Frau wäre sehr froh, wenn ich sie auf ihrer Hochzeitsreise begleiten könnte."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Was ist der Unterschied zwischen einem Bauzeichner, einen Betonbauer und einem Maurer?
- der Bauzeichner arbeitet in Millimetern
- der Betonbauer in Zentimetern
- und der Maurer ist froh, wenn er auf dem Grundstück bleibt!

-----------------------------------------------------------------------------------------------

"Aufgrund Ihrer Fähigkeiten," sagt der Chef zu seinem Angestellten, "habe ich beschlossen, Sie bei der Konkurrenz unterzubringen!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Bauarbeiter hat seine Schaufel vergessen.
Als sein Kollege das erfährt, tröstet dieser ihn mit den Worten: "Macht nichts, Du kannst Dich mit auf meine stützen"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

"Hat der Herr, den Sie eben bedienten, etwas gekauft?"
"Natürlich", sagt die Verkäuferin, "die teuren Schlangenlederschuhe."
"Hat er sie auch bar bezahlt?" will der Chef wissen.
"Nein, er hat 100 DM angezahlt, und will den Rest morgen bringen!"
"Aber sind Sie denn meschugge, der kommt doch niemals wieder!"
"Doch, doch, ich glaube schon... Ich habe ihm zwei linke Schuhe eingepackt..."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Warum werden Zivildienstleistende Drückeberger genannt?
Wenn Opa drückt, müssen sie es bergen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Pfarrer, ein Doktor und ein Anwalt warten eines morgens hinter einer besonders langsamen Gruppe von Golfern.
Anwalt: "Was ist los mit denen? Wir warten jetzt schon fast eine Viertelstunde!"
Doktor: "Hey, da kommt der Greenkeeper. Den werden wir mal fragen."
Pfarrer: "Hallo George, sag mal, was ist denn mit der Gruppe vor los? Die sind ja furchtbar langsam.
George: "Oh ja, das sind ein paar blinde Feuerwehrmänner. Die haben alle ihr Augenlicht verloren, als sie letztes Jahr unser Clubhaus retteten. Seitdem lassen wir sie hier jederzeit umsonst spielen.
Schweigen.
Der Pfarrer nachdenklich: "Das ist so traurig. Ich werde heute Abend ein Gebet für sie sprechen."
Der Doktor schockiert: "Gute Idee, ich werde morgen einen Kollegen anrufen. Vielleicht kann der ihnen irgendwie helfen."
Der Anwalt grübelnd: "Könnten die nicht nachts spielen?"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Der Hotelchef hört wie der neue Portier telefoniert: "NEIN", sagt der Portier, "das haben wir nicht. Ganz bestimmt nicht. Und kriegen wir auch in den nächsten Tagen nicht..."
Da reißt der Chef ihm die Hörer aus der Hand und schreit in die Muschel: "Natürlich, das haben wir, und das werden wir auch morgen haben. Und wenn es nicht reicht, besorgen wir Neues."
Und dann flüstert er dem Portier zu: "Man sagt nie zu den Gästen, dass etwas nicht da ist, sie Trottel! Was will der Mann überhaupt?"
"Er fragt, ob wir schlechtes Wetter haben."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Betrachten sie mich nicht als ihren Chef, sondern als guten Freund, der immer recht hat.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

In einem Ministerium wurde ein neuer Mitarbeiter zum Aktenabstempeln gesucht. Da bei manchen Formularen bis zu zehn Stempel notwendig sind, war die wesentlichste Qualifikation, dass der Bewerber bis 10 zählen konnte. Der erste Bewerber kommt herein, setzt sich, wird vom Personalleiter gefragt, ob er bis zehn zählen könne.
Darauf dieser: "Selbstverständlich, 10,9,8,7,5,4,3,2,1,0!"
"Schön und gut, aber können Sie das nicht auch andersherum, so richtig von 1 bis 10?"
"Nein, weil ich war vorher bei der NASA, da haben wir immer so gezählt und jetzt will ich nicht mehr umlernen"
"Nicht geeignet - Auf Wiedersehen - Der Nächste bitte"
Der zweite Bewerber auf die Frage, ob er den bis zehn zählen könne:
"Na klar, 1,3,5,7,9,10,8,6,4,2!"
"Ja, aber können Sie denn nicht von 1 bis 10 zählen so wie jeder andere auch?"
"Nein, weil ich war vorher bei der Post, da haben wir das immer so gemacht, die ungeraden Hausnummern in die eine Richtung, die geraden Hausnummern am Rückweg..."
"Danke, Widersehen, der Nächste!"
Personalleiter:" Können Sie bis zehn zählen?"
3.Kandidat:"Sicher, 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10."
"Toll, wo haben Sie denn vorher gearbeitet?"
"Na, bei der Bundeswehr."
"Bei der Bundeswehr? Also das überrascht mich wirklich. Sagen Sie, nicht, dass das notwendig wäre, aber, können Sie auch noch weiter als bis 10 zählen?"
"Na klar, Bub, Dame, König, As!"