Brevet 400 km

Samstag, 1. Juni 2013


Distanz:   400 km

Höhenmeter:

Wetterlage: bewölkt, kurzzeitig leicht sonnig, ab dem frühen Nachmittag Regen, der am Abend immer heftiger wurde.


Audax Randonneurs Austria/Autriche

Organisator: Ferdinand Jung 

 

Die Durchführung des Brevets war aufgrund der angekündigten massiven Regenfälle und der daraus resultierender Hochwassergefahr mit zu erwartenden Straßensperren unter keinem guten Zeichen. Der Brevet konnte schließlich ohne schwerwiegende Wetterbeinträchtigungen, zumindest für alle jene Fahrer die das Ziel vor Einbruch der Dunkelheit erreichten, beendet werden.  Somit war die Entscheidung früher  zu starten richtig.  

Glücklicherweise setzten die schon für den frühen Nachmittag angekündigten schweren Regenfälle erst so richtig in den Abendstunden ein. Allerdings zum Leidwesen aller Betroffenen, den heute Sonntag sind schon einige Gewässer über die Ufer getreten und viele Straßen gesperrt worden. Die derzeitige Hochwasserituation in Oberösterreich nimmt  gefährliche Formen an.  

 

                                             Foto: Harry Schöringhumer - restliche Fotos auf Picasa siehe unten

 

 

Erfreulich war, trotz der beängstigenden Prognosen, die Teilnahme von 26 Startern, die alle heil das Ziel in Haid wieder erreichten. Wir hoffen nun auf bessere Bedingungen beim 600 km Brevet am 22.6.2013. 


http://derhinteretrittnix.jimdo.com/2013-1/brevet-haid-400km/

Der Link kann durch direktes Anklicken nicht geöffnet werden. Also Link kopieren und in der Webadresse eingeben!!!! 

(Bericht unserer Tandemfahrer Emily und Klaus Kreuzer aus Linz) - 

 

Ergebnisliste

Fotos Picasa Webalbum 1.6.2013

Back