Odysseus 31

Beschreibung Charaktere Episodenliste Titellied Bilder Link`s
Zum Menü

Beschreibung

Im 31. Jahrhundert lebt der Nachfahre des legendären Odysseus
aus der griechischen Sagenwelt.
Er teilt das Schicksal seines Ahnen.
Genauso wie er wird er von den Göttern bestraft.
Mit seinem Raumschiff irrt er in der Galaxis umher,
nur begleitet von seinem Sohn Telemach, dem Mädchen Umi, dem kleinen Roboter Nono,
dem Schiffscomputer und einigen Wartungsrobotern.
Die Götter haben die Sternenkarte aus dem Speicher gelöscht und
so bleibt Odysseus nichts anderes übrig als sich auf die Suche nach
seiner Heimat oder einer neuen Sternenkarte zu machen.
Die restliche Besatzung des Raumschiffes wurde von den Göttern
in einen künstlichen Tiefschlaf versetzt.
Doch immer wenn er glaubt seinem Ziel näher gekommen zu sein,
verbirgt sich dahinter eine neue grausame Prüfung der Götter.
Wird er die Erde jemals wiederfinden?
Allgemeine Wertung:
Eine der interessantesten Serien die mir sehr gut gefallen hat.
Das Titellied und die Synchro gefallen mir sehr gut.
Diese Serie ist eine Japanisch-Französische Coproduktion.
Produktionsinfo:
Genre:              Science Fiction
Land:               Japan, Frankreich
Jahr:               1981
Hersteller:         Tokyo Movie Shinsha, Dic
Regie:              Tadao Nagahama
Musik:              ?
Synchronisation:    ?
Folgen:             ?
Copyright Inhaber:  ? (Möglicherweise Telemünchen oder KirchMedia)
Englischer Name:    Ulysses 31
Französischer Name: Ulysses 31
Japanischer Name:   Uchuu Densetsu Ulysses 31
Roman Vorlage:      ?
Gesehen auf:        Tele 5
Zum Menü

Charaktere

Odysseus verärgert die Götter sehr als er rechtzeitig verhindert, dass sein Sohn Telemach und das ausserirdische Mädchen Umi geopfert werden. Der Bordcomputer des Raumschiffes verliert die Daten mit dem Rückweg zur Erde während fast die gesammte Besatzung in einen tiefen Schlaf verfällt. Nun muss er verschiedene Abenteuer mit seinem Sohn Telemach, dessen Roboter Nono und dem Mädchen Umi bestehen, bevor er wieder zur Erde darf.

Die Götter verurteilen Odysseus zu einer endlosen Odyssee. So grausam diese und ihre Anhänger auch scheinen, so beeindruckt sind sie von Odysseus opferbereitschaft.

Zum Menü

Diese Seite ist Teil der Homepage von Maxedl! Copyright-Info
Diese Seite wurde zuletzt am 17.10.2007 bearbeitet.