Please save my Earth

Beschreibung Charaktere Episodenliste Titellied Bilder Link`s
Zum Menü

Beschreibung

Alice Sakaguchi hat sehr häufig Träume
über eine Beobachtungsstation auf dem Mond.
Diese enden meist in Alpträumen und
lassen ein furchtbares Ereigniss erahnen.
Eines Tages soll sie auf Rin Kobayashi aufpassen.
Als sie diesen in den Zoo begleitet
begegnen ihnen zwei Schulkameraden von Alice.
Nach einem aus versehen belauschten Gespräch
hält sie die beiden für ein Liebespaar.
Was diese verneinen.
Sie haben sich am Vortag nur
über ihre gleichen Träume unterhalten.
Bei der Erzählung dieser Träume
erkennt Alice das es fast dieselben wie ihre sind.
In diesen Träumen nehmen die Jungen andere Persönlichkeiten an:
Jinpachi ist in seinem Traum ein Archäologe namens Gyokulan und
Issei wird in seinem Traum zur Paläontologin Enju.
Mit fünf Kollegen beobachten sie die Erde
von einer geheimen Mondstation aus.
Am Abend zuvor hatten ihre Traum Identitäten
miteinander geschlafen und
eben dieses verwirrende Erlebnis versuchten
Jinpachi und Issei in dem belauschten Gespräch aufzuarbeiten.
Nach und nachwird die Truppe komplett und
immer mehr kommt die Wahrheit ans Licht.
Doch werden sie auch alles herausfinden?
Allgemeine Wertung:
Sehr interessante Geschichte um Tod und Wiedergeburt.
Diese OVA Serie hat mir sehr gut gefallen.
Produktionsinfo:
Genre:              Sience Fiction
Land:               Japan
Jahr:               1994
Hersteller:         Pioneer Animation
Regie:              ?
Musik:              ?
Synchronisation:    ?
Untertitel:         ?
Folgen:             6
Copyright Inhaber:  Anime Virtual
Englischer Name:    ?
Japanischer Name:   ?
Manga Vorlage:      von Saki Hiwatari
Gesehen auf:        ?
Zum Menü

Charaktere

Zum Menü

Titellieder

serie01.mp3Das Deutsche Titellied muss ich noch finden.
Zum Menü

Bilder-Gallerie.

Wer die Bilder in voller Größe sehen möchte einfach nur anklicken.


Weiter zur Goshu Bilder Gallerie.
Zum Menü

Diese Seite ist Teil der Homepage von Maxedl! Copyright-Info
Diese Seite wurde zuletzt am 29.05.2002 bearbeitet.