Rainer Stangl: Steinmeditationen.
Horchende Stunden auf den Altären der Natur,
JBL-Verlag, St.Pankraz, 2006


Preis: 11 Euro

Kurzbeschreibung:
Leseprobe
Der Stein ist der beständigste Begleiter am Wege der Menschheit und je weiter wir diesen zurückgehen, desto mehr Gewicht und auch Leben erhält er. Warum war er früher so oft mit unserer Suche nach Gott verbunden, als biblischer Altar des Opfergebetes, als mystischer Steinkreis oder einfach als stiller Ort der Besinnung? Dazu werden zwölf sehr ungewöhnliche Steine ‚befragt‘, welche durch ihre Form, den Platz, wo sie ruhen oder durch ihre
fühlbare Anziehungskraft auffallen. Und das in einer Region, die als gesamtes leise an unsere innersten Pforten der Erinnerung pocht. Fragestunden, in denen Zugang, Widerhall, Vergangenes, wortloser Austausch der Energien und möglicherweise auch noch Unbekanntes gesucht wird. Es entstehen Dialoge, wie sie eines Tages für das Überleben der Menschheit wieder wichtig sein werden und – sein müssen.