Aktuell

Biografie / FotosFotos

Jahrgang 1942, verheiratet, eine Tochter, eine Enkeltochter

Diplom der Krankenpflege, Weiterbildung in Physiotherapie, med. Massage und Kosmetik,

Schauspielausbildung bei Margit Wischin und Elfriede Czermak in Linz, Workshops u.a. bei Crouton, Horner, Steinmann, Teuwissen


mehr Ab 1973 Ensemblemitglied im Theater des Kindes Linz
1991 bis 2003 künstlerische und kaufmännische Leitung des Theater des Kindes Linz, Regie, Dramaturgie, Schauspiel


mehr 1999 Bühnenkunstpreis des Landes Oberösterreich
2003 Kulturmedaille des Landes Oberösterreich
2010 Kulturmedaille der Stadt Linz


mehr 2004 Freiberuflich - Theaterpädagogische Projekte - Theater für Kinder

Aktuell 2015 Mental-Coach für Systemische Kurzzeit-Konzepte
wingwave Coaching
Magic Words Trainerin




Foto
Bühnenfotos: "Der Tisch" und "Fräulein Julie"
top of page

Sprecherin in Hörspielen und Filmen, Engagements im Linzer Kellertheater, Musischem Zentrum, Theater Phönix , Workshops u.a. bei Crouton, Horner, Steinmann, Teuwissen

Stückauswahl
"Plötzlich und unerwartet" "Windspiel" "Das gute Gespräch"  "Ich will nicht" "Unter dem Tisch" "Kindsmord" "Fräulein Julie" "Ein Versuch - Die Berühmten"....

Presseauswahl
Waltraud Starck brillierte mit zwei Einakter - Monologen: "Der Tisch" von Michele Foucher gab ihr Gelegenheit, von der Marktfrau bis zur Grande Dame ein Kaleidoskop weiblicher Phänomenologie durchzuspielen - der Tisch, die Tischordnung, symbolisch geronnene Choreographie gesellschaftlichen Tuns. Peter Turrinis "Kindsmord" ist die ätzend scharf ausgearbeitete Tiefenanalyse eines konsequenten Wegs von versuchter Anpassung bis katastrophal missglückter Selbstfindung. Waltraud Starck leuchtete mit Röntgensprache in die Abgründe eines Kriminalfalls... Süddeutsche Zeitung - Gastspiel in Augsburg

...Eine sehenswerte Linzer Julie...Waltraud Starck zeigte in einer Gratwanderung eine beeindruckende Gestaltung der zwischen extremen Gefühlsausbrüchen hin und her geworfenen Julie.... Linzer Volksblatt

...Packender Strindberg... Mit voller Preisgabe der eigenen Person spielte, lebte, war Waltraud Starck die Tochter des Grafen, war Julie, die hochmütig am Hochmut scheitert... Tagblatt

...K. o. nach 16 Runden....Ein Kampf  bis aufs Messer. Keine Auseinandersetzung zwischen sozialen Ständen, sondern Seelen-Freistilringen, in dem alles erlaubt ist, eine heikle Aufgabe.
Waltraud Starck wandert sicher zwischen echtem Gefühlsausbruch und theatralischer Hysterie, berührend....... O.Ö.Nachrichten
Foto
top of page

Ab 1973 Ensemblemitglied im Theater des Kindes Linz

Stückauswahl
........"Maximilian Pfeiferling" "Balle, Malle, Huppe und Artur" "Die Mugnog Kinder" "Und der Esel fängt die Mäuse" "Die Lumpenhändler" "Die Lumpenritter"
 "Schule mit Clowns" "Zwischen Himmel und Erde" "Die Dumme Augustine" "Das Spielhaus"....

Pressezitat
...Und wieder eine turbulente, kindgerechte Produktion "Die Lumpenhändler" aus dem Episodenschatz des Argentiniers Roberto Galve...sie zaubern aus ihren Trödelkisten alte Hadern und viele Geschichten, sie sind poetische Clowns und Pantomimen, sie schimpfen und toben, tanzen und singen einprägsame Lieder.... Theater für Unverbildete, für keine Literatur- und Psychologiekrüppel. Theater für Kinder also............ O.Ö.Nachrichten

Foto
Szenenfotos: "Die Lumpenhändler"
Foto
Bühnenfoto "Mr. Bats Meisterstück"
top of page

1991 bis 2003 künstlerische und kaufmännische Leitung des Theater des Kindes Linz, Regie, Dramaturgie, Schauspiel

Pressezitate
Als "Frau der ersten Stunde" bezeichnete Direktor Karl Gerbel bei der Vorstellung die neue Leiterin im Theater des Kindes... ...Neubeginn in einem neuen Haus unter neuer Führung, gekoppelt mit neuer Identitätsfindung - keine leichte Aufgabe, und Waltraud Starck befindet sich mitten in der Bewältigung.... setzt  auf eine Vorwärtsstrategie, um ihr Haus stärker im Bewusstsein zu verankern,  im Kraftfeld der Konkurrenz eine Marktnische zu besetzen....

Stückauswahl
"Clown in der Klemme" "Die Geschichte vom Baum" "Sassabum" "Willibald Wurm" "Anna und der König, der aus dem Märchen fiel" "Villa Esselig" "Katzen" "Pero oder die Geheimnisse der Nacht"  "Das Märchen von Tschernobyl" "Alice im Wunderland"  "Münchhausen. Das wahre Rap Musical" "Konrad - oder das Kind aus der Konservenbüchse"
"Mister Bats Meisterstück"  "Der tapfere Ritter - Don Quichote" "Unter dem Tisch"........

Pressezitat
... In die Herzen des jungen Publikums spielt sich Waltraud Starck mit ihrer Zuwendung und temperamentvollen Liebenswürdigkeit......O.Ö.Nachrichten